VERNISSAGE – BILD & ABBILD – 1. September 2016 ab 19 Uhr


VERNISSAGE – BILD & ABBILD – 1. September 2016 ab 19 Uhr

Bild und Abbild

Astrid Benner – Malerei und Fotografie -, in Marburg an der Lahn geboren studierte sie dort zunächst Kunstgeschichte.

Dem folgte das Studium Ästhetische Erziehung, Kunst- und Kulturwissenschaften an der HdK Berlin (heute UdK Berlin). Neben ihrer Lehrtätigkeit als Kunstpädagogin betreibt sie ein Grafik- und Kunst-Atelier. Astrid Benner lebt in Berlin und seit 2015 auch am Mellensee.Die Ausstellung Bild und Abbild im Bahnhof Rehagen zeigt neue Malereien die von der seenreichen, weiten Landschaft der Gemeinde Am Mellensee inspiriert sind.
Abbildung und Abstraktion liegen hier nahe beieinander. Man erkennt, die Wirkung ist wichtiger als das Wiedererkennbare. Der Farbe wird eine Eigenständigkeit zugestanden, die durch einen dynamischen Gestus belebt wird.

Daneben ist abstrakte Fotografie ausgestellt. Auch hier will das Bild nicht Abbildung sein. Oberflächenstrukturen und Farbgebung, die zufällig vorgefunden wurden, ergeben den Bildgegenstand. Die ästhetische Qualität von Farben, Formen und Oberflächen im Alltäglichen zu erkennen, in ein Kunstwerk umzuwandeln und einem Publikum zu präsentieren hat eine lange Tradition in der Kunstgeschichte. Letztlich zielt dies, seit den Ready Mades von Marcel Duchamp,  darauf ab, den Erlebnishorizont des Betrachters im Alltag zu erweitern.

Kontakt: Astrid Benner – astridbenner@gmx.net – mobile 0171 – 8247675

Es gibt 1 Kommentar

Add yours